Bombenstimmung beim #GNTMFinale

Wie alles begann…
Pünktlich um 20.15 Uhr, donnerstagabends, eröffnete Jason Derulo mit einem Live-Act das Germany’s-next-Topmodel-Finale der Jubiläumsstaffel in der SAP-Arena in Mannheim. Nachdem die vier Finalistinnen, Ajsa, Anuthida, Katharina und Vanessa, eine kurze Rede hielten, warum genau sie den Titel „Germany’s next Topmodel“ verdienten, wurden diese auch schon in überdimensionale Puppenkartons und völlig verschiedenen Outfits gesteckt. Bereits nach der Präsentation ihres Doll-Looks am Laufsteg, schied die erste Kandidatin aus: Katharina.

Die Unterbrechung
Knapp eine Stunde nach Beginn des Finales folgte auf die Werbeunterbrechung keine Fortsetzung des Finales, sondern der Spielfilm „Blind Side„. Im unteren Bereich des Bildschirmes schien eine Meldung auf, dass GNTM aufgrund technischer Probleme unterbrochen wurde. Dass ein ganzer Spielfilm, anstatt einer längeren Werbung oder einer Folge einer Serie, gesendet wurde, ließ bereits vermuten, dass etwas Gröberes dahinter steckt. Doch auch die Zuseher vor Ort wurden laut You-Tube-Video unter dem Vorwand, dass es technische Probleme gibt, nach draußen geschickt.

Die Bombendrohung
Wenig später teilte Stefanie Giesinger, die Gewinner der letzten Staffel von GNTM, der Welt via Snapchat den wahren Grund der Evakuierung mit: eine Bombendrohung. Laut Bild online soll um 21.07 Uhr eine Frau direkt bei der SAP-Halle angerufen haben und mit einer Bombe gedroht haben. Daraufhin hatte der Veranstalter selbstständig, ohne die Polizei zu benachrichtigen, die Halle evakuieren lassen. Die Suche nach einer Bombe blieb erfolglos. Selbst ein verdächtig wirkender Koffer stellte sich als Niete heraus. Die offizielle Verkündung der Bombendrohung von ProSieben folgte reichlich spät:

Die Reaktion der Social-Media-Kommune
Nach Bekanntwerden der Bombendrohung stieg die Anzahl der Tweets mit #GNTMFinale und #GNTM rasant an.

Neben zahlreichen besorgten „Geht’s allen gut?„-Fragen, sahen viele Twitter-User die Bombendrohung als Anstoß für Wortspiele à la „War bestimmt eine Kalorienbombe„, „Bombenstimmung beim #GNTMFinale“ oder „Da ging Darya wohl doch noch in die Luft„. Heidi, die als Eine der Ersten in Sicherheit gebracht wurde, gab zum Ereignis folgendes Statement auf Instagram ab:

 Gillette Venus twittert fröhlich weiter
Der bzw. die deutsche „Twitter-Beauftragte“ von Gillette Venus twitterte trotz Abbruchs des Finales munter weiter. Eine Stunde nach der Evakuierung erschien diese Meldung im Twitter-Verlauf:

Diese Meldung wurde bereits wieder gelöscht, aber ist sie vielleicht ein Hinweis darauf wer Germany’s next Topmodel werden könnte?

Vanessa als Gewinnerin?
Eine Stunde nach Abbruch der Sendung wären die Finalistinnen vermutlich nur mehr zu zweit gewesen. Ist das Bild ein Hinweis darauf, dass Vanessa dazugehört? Bereits vor Monaten kursierte das Gerücht, dass Vanessa als Finalistin feststeht, im Web. Auch Jovana, eine ehemalige GNTM-Kandidatin, vermutete Vanessa bereits als Gewinnerin.

Quelle: Germany's next Topmodel | Facebook
Quelle: Germany’s next Topmodel | Facebook

Dabei fiel diese nie auf und ergatterte während der gesamten Staffel nur drei Jobs – die letzten zwei erst im Halbfinale. War das Ganze vielleicht von Anfang an ein abgekartetes Spiel?

Wie es weitergeht…
ProSieben verkündete auf sämtlichen Social-Media-Kanälen bereits den neuen Termin für die Kür von „Germany’s next Topmodel“. Dieser soll in zwei Wochen in einer anderen Form als ursprünglich geplant stattfinden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s